Strandgut 2

Einen leichten spätsommerlichen 2er E nutzen Jo, Heike, Steffi, Gerhard um mit Max ein wenig vor dem Gelände zu kreuzen, mehr war bei diesem Wind nicht drin. Gleichzeitig war es die Einweisung für Steffi für den Polyvalken. Beim Ablegen wurde mit dem Bootshaken ein vorbeitreibendes Protemonnaie aufgenommen. Ausser Ausweis und Führerschein fand sich auch sonst alles darin, was reingehört, also auch ein 3 stelliger Eurobetrag. Beim anschließenden Besuch bei der Polizei stellte sich heraus das es auch schon eine Verlustmeldung gab. Diese datierte auf den Dezember.

Nachtrag 09.09.2016: Die Polizei meldete sich wegen der Fundsache. Die Geldbörse kam im Rahme der Belästigung / Bedrängung von jungen Frauen auf dem Eisernen Steg in der Silvesternacht 2015 / 2016 abhanden. Da der Verlust der Geldbörse somit im Zusammenhang mit einem Kriminalitätsdelikt liegt, besteht kein Anspruch auf Finderlohn.